Kategorie | Jeep

Erstmals über 1.000 Neuzulassungen im Monat in Deutschland

Geschrieben am 15 Oktober 2014 by andy

Für die Monate Januar bis September 2014 verzeichnet die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGAG) insgesamt 6.809 beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registrierte Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep®. Damit überschritten die Jeep-Neuzulassungen der FGAG erstmals die magische Eintausender-Marke.

Mit einem Zulassungs-Plus von 40,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und knapp 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat bleibt die US-Traditionsmarke auch nach den ersten neun Monaten 2014 mit großem Vorsprung die am schnellsten wachsende Automarke. Der Neuwagen-Gesamtmarkt legte im Zeitraum um 2,9 Prozent zu, der Markt für Geländewagen um 5,9 Prozent.

Mit diesen 1.002 Neuzulassungen im September 2014 setzt Jeep sein starkes Wachstum seit 2010 ununterbrochen fort. Der Marktanteil von Jeep im Geländewagen-Segment stieg für den Zeitraum Januar bis September auf 6,0 Prozent und lag deutlich höher als in den Vorjahren.

Den wesentlichen Anteil am nachhaltigen Jeep-Wachstum trug mit 3.150 Einheiten und einem Plus von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut das luxuriöse Marken-Flaggschiff Grand Cherokee. Ein weiterer Wachstumsmotor war der erst im April neu eingeführte Mittelklasse-SUV Cherokee mit 1.170 Neuzulassungen. Auch der kompakte Jeep Compass konnte kumuliert von Januar bis September um 3,1 Prozent auf 1.016 Neuzulassungen zulegen. Die Marken-Ikone Jeep Wrangler erreichte im Zeitraum 1.396 neue Eigentümer, und damit um 6,2 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum.

Kommentare

Kommentare