Kategorie | Grand Cherokee

Jeep® mit Summit Platinum auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon 2015

Geschrieben am 26 Februar 2015 by andy

 

Der Jeep-Stand
Nach einem Rekordjahr präsentiert sich die Marke Jeep auf dem Genfer Automobilsalon mit einem Stand, der den dualen Spirit von Jeep verkörpert: Natur-Materialien wie Stein und Holz symbolisieren die DNS extremer Off road-Erfahrung, Stahl und eine riesige LED-Wand weisen auf die mehr technologische und innovative Seite von Jeep hin.

Nicht fehlen darf natürlich der beliebte Bereich mit den exklusiven Accessoires und original Jeep-Teilen von Mopar sowie dem offiziellen Jeep Merchandising Sortiment, unter anderem mit Artikeln für die Jeep Owners Group (JOG), dem einzigen Jeep-Club, der offiziell und direkt von Jeep bereits in neun Europäischen Ländern unterhalten wird.

 

Jeep Grand Cherokee
Seit mehr als zwanzig Jahren ist der Grand Cherokee das Flaggschiff von Jeep und repräsentiert den vollendeten Ausdruck der Marke mit seinem einzigartigen Stil, seiner innovativen Technologie und konstruktiven Qualität.

Der Grand Cherokee ist in Europa mit fünf verschiedenen Versionen in den Händler-Showrooms zu finden – Laredo, Limited, Overland, Summit und SRT – sowie mit vier Motorisierungen: 3.0 V6 MultiJet II Common Rail Turbodiesel, 3.6 V6 Pentastar Benzinmotor, 5.7 V8 wahlweise für den Summit und 6.4 HEMI V8 ausschließlich für den SRT.

Die legendäre Leistungsfähigkeit des großen Jeep ist unmittelbar verbunden mit den drei integrierten 4WD Traktionssystemen, der pneumatischen Jeep Quadra-Lift Luftfederung und den Traktions-Management-Systemen Selec-Terrain und Selec-Track. Fortschrittliche Systeme garantieren die Sicherheit an Bord, unter anderem die Adaptive Cruise Control mit Anhaltefunktion, die neue Selec-Speed Control und die Aufprallvermeidung Forward Collision Warning.

2015 Jeep® Grand Cherokee Summit California Edition

Debüt in Genf feiert die erste Grand Cherokee-Version, die sogar den ausgesprochen luxuriösen Summit übertrifft: der Summit mit Platinum Paket. Der mit 35 Prozent am gesamten Grand Cherokee-Mix bei Kunden sehr beliebte Summit erhält als „Platinum“ zusätzlich Elemente passend zur Wagenfarbe, zum Beispiel in den unteren Karosseriebereichen, den Außenspiegelgehäusen und den Türgriffen, akzentuiert mit satinierten Elementen im Frontgrill, den seitlichen Schutzleisten, der Seitenverkleidung, rings um die Nebelscheinwerfer und der Koffer-Auflage in der Gepäckraumöffnung. Bestandteil des Platinum Pakets sind außerdem 20 Zoll große Leichtmetallräder im Look satinierten Karbons.

Den Innenraum des in Genf ausgestellten Summit Platinum kennzeichnet die äußerst vollständige Serienausstattung mit Multimedia „Blue Ray DVD“ Entertainment und zwei Bildschirmen in den Rückseiten der vorderen Kopfstützen, die außerdem HDMI- und AUX-Anschlüsse sowie drahtlose Kopfhörer bereit halten. Ebenfalls zum Serienstandard des Summit gehören das High End Harman Kardon 829 Watt Audiosystem mit 19 Lautsprechern und – als Neuheit für das Modelljahr 2015 – der Active Noise Cancellation Technologie des Harman Kardon Systems mit vier Innenraum-Mikrofonen, die dazu beitragen, den Geräuschkomfort in der Kabine zu optimieren.

Immer wieder gern gesehen auf dem Jeep Stand ist der Hochleistungs-Grand Cherokee SRT. Getreu der SRT-Philosophie, Performance auf höchstem Niveau zu bieten, entwickelt der Jeep Grand Cherokee SRT Fahrleistungen der Extraklasse. Für den Sprint von Null auf 100 Kilometer pro Stunde vergehen nur fünf Sekunden, und der Vortrieb endet erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 257 Kilometern pro Stunde. Bei einer Vollbremsung steht der amerikanische High-Performance-SUV aus Tempo 100 nach nur 35 Metern.

Seine Fahrleistungen verdankt der SRT dem 344 kW (468 PS) starken 6.4 V8 HEMI® mit Zylinderabschaltung (Fuel Saver), mit der sich ein in dieser Hochleistungsklasse verhältnismäßig günstiger Verbrauch erreichen lässt. Das maximale Drehmoment beträgt 624 Newtonmeter bei 4.100 Umdrehungen pro Minute. Bei der optimalen Nutzung dieses Leistungsangebot hilft die Launch Control des SRT, die sich per Knopfdruck aktiviert. Die Bordelektronik wählt dann automatisch die optimalen Einstellungen aller Antriebskomponenten für eine besonders effektive Beschleunigung aus dem Stand. Die Akustik des mächtigen HEMI-Motors optimiert das serienmäßige Active Noise Cancellation System von Harman Kardon.

Kommentare

Kommentare