Kategorie | Grand Cherokee

49. Easter Jeep Safari: Jeep Grand Cherokee Overlander und sechs weitere Konzeptmodelle

Geschrieben am 26 März 2015 by andy

Sieben neue Jeep®-Konzeptfahrzeuge mit besonderem Fahrspaßpotenzial, ausgerüstet mit Performance-Komponenten von Mopar und Jeep, präsentieren sich vom 28. März bis zum 5. April auf der 49. Easter Jeep Safari. Der einwöchige Event ist eine Herausforderung für Tausende anspruchsvoller Offroad-Fans, ihr Können und das ihrer Fahrzeuge auf den extrem schwierigen Trails von Moab im US-Bundesstaat Utah unter Beweis zu stellen.

„Jeep ist stolz darauf, mit sieben neuen, spektakulären und leistungsstarken Fahrzeugen bei der diesjährigen Easter Safari dabei zu sein“, sagt Michael Manley, Präsident und CEO der Marke Jeep bei Fiat Chrysler Automobiles (FCA). „Wir sind sicher, die treuen Anhänger der Marke wieder begeistern zu können. Auf dieser legendären Veranstaltung sind wir jedes Jahr dabei, um neueste Serienmodelle zu präsentieren und mit unseren Konzeptfahrzeugen neue Ideen vorzustellen. Beim Austausch mit den Kunden in dieser natürlichen Jeep-Umgebung erhalten wir wertvolles Feedback. Auf diese Easter Jeep Safari freuen wir uns auch deswegen besonders, weil hier der Renegade sein offizielles Debüt auf anspruchsvollstem Gelände gibt.“

Die Jeep Performance Parts (JPP) werden von Mopar entworfen, konstruiert und gebaut und sind nach strengen Jeep-Spezifikationen qualitätsgeprüft. Käufer können mit diesen Komponenten die Leistungsfähigkeit ihrer Fahrzeuge im Gelände nochmals steigern.

2015-jeep-grand-cherokee-2

„Viele Offroad-Enthusiasten besuchen jedes Jahr die Easter Jeep Safari und machen die Veranstaltung zu einem perfekten Ort, Performance Parts zu präsentieren“, sagt Pietro Gorlier, Präsident und CEO von Mopar Markenservice, Ersatzteile und Kundendienst. „Jeep-Besitzer lieben ihre Fahrzeuge. Mit Jeep Originalzubehör und Jeep Performance Parts offeriert Mopar ein umfangreiches Produktprogramm, mit dem sie ihre Leidenschaft durch Individualisierung ausdrücken und zudem sicher sein können, dass es kein zweites Fahrzeug wie das ihre auf der Straße gibt.“

Entworfen hat die Konzeptfahrzeuge für die diesjährige Easter Safari ein kleines Team engagierter Ingenieure, Designer und Hersteller, das seit dem Jahr 2002 Serienfahrzeuge für Safari-Teilnehmer individualisiert und bereits über 50 Fahrzeuge dieser Art realisiert hat.

2015-jeep-grand-cherokee

Kommentare

Kommentare