WK2 – ab Modelljahr 2017

Unbestrittener Star des Jeep-Messestandesa uf dem Internationalen Pariser Automobilsalon 2016 ist der Grand Cherokee. Das Modelljahr2017 des meistausgezeichneten SUV-Modells präsentiert sich unter anderem mit überarbeitetem Frontdesign: Die Neugestaltung von Frontschürze, Nebelscheinwerfern und dem markentypischen Siebenschlitz-Frontgrill verleiht der Vorderansicht zusätzliche Dominanz und einen noch ausgeprägteren Premiumcharakter.

Zum Modelljahr 2017 stellt Jeep zudem die neue Version „Trailhawk“ seines Flaggschiffs vor, die dem Fahrzeug zusätzliche Gelände-Kompetenz verleiht und die gesamte Modellpalette, die bereits Trailhawk-Versionen von Cherokee und Renegade im Angebot hat, noch homogener gestaltet. Die neue Variante unterstreicht die legendären 4×4-Fähigkeiten der Marke mit zusätzlichen Offroadmerkmalen, akzentuiertem Premiumcharakter, hoher Verarbeitungsqualität und neuesten Komforttechnologien. Parallel dazu bietet die aufgewertete Ausstattung „Summit“ weitere exklusive Details im Innenraum und in der Serienausstattung.

In den Showrooms der europäischen Jeep Händler ist der aktualisierte Jeep Grand Cherokee ab Dezember 2016 zu sehen.

Jeep Grand Cherokee 2017

Kommentare

Kommentare