Archive | Februar, 2015

Jeep® präsentiert neues UconnectTM InfotainmentSystem auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon 2015

Posted on 26 Februar 2015 by andy

Der Genfer Jeep-Stand gibt eine Vorschau auf das neue UconnectTM Infotainmentsystem mit Touchscreens (12,7 und 16,5 Zentimeter Bildschirmdiagonale) und Zugang zu Radio, Zubehör, Telefonen und UconnectTM LIVE Services.

Von Juni 2015 an ist das neue UconnectTM Infotainmentsystem erstmals bei Jeep im Renegade zu haben. Beide Versionen bieten Bluetooth, AUX- und USB-Anschluss, sowie Sprachsteuerung. Das Uconnect 5 Zoll (12,7 Zentimeter) Radio Nav LIVE Gerät verfügt über ein TomTom 2.5D Navigationssystem, das größere Uconnect 6,5 Zoll (16,5 Zentimeter) Radio Nav LIVE ist mit Satellitennavigation, 3D Kartendarstellung und Spracheingabe „One Shot Voice Destination Entry“ ausgerüstet.

Zum ersten Mal bieten die beiden neuen Infotainmentsysteme Uconnect LIVE Services wie unter anderem „TuneIn“ mit Zugang zu über 100.000 weltweiten Online-Radiostationen, den Internet-Musikservice „Deezer“ mit über 35 Millionen Titeln, der Nachrichtenagentur Reuters sowie Facebook und Twitter.

interior_uconnect

Von kommendem Juni an ermöglichen neue Funktionalitäten des UconnectTM Infotainmentsystems den Zugang zu Radiostationen, Telefon und UconnectTM LIVE Diensten.

Uconnect 5“ Radio LIVE
Dieses System mit 12,7 Zentimeter großem Touchscreen bietet eine breite Vielzahl an Funktionen, beginnend mit den UconnectTM LIVE Diensten über viele Musik-Angebote bis zum UKW/MW Radio. USB- und 3,5 Millimeter Chinch-Buchsen erlauben den Anschluss mitgebrachter Multimedia-Geräte, ebenso wie die Bluetooth-Stream Funktion. Auf Wunsch ist auch Digital-Radioempfang (DAB) möglich. Uconnect bindet über Bluetooth auch die Freisprech-Telefonfunktion ein und kann bei kompatiblen Smartphones auch Textnachrichten vorlesen.

Auf Wunsch stellt Uconnect 5“ Radio Nav LIVE ein Navigationssystem von TomTom (2.5D) zur Verfügung, mit Sprachsteuerung und TMC-Funktion. Das TomTom 2.5D bietet einfache Streckenführung mit Spur-Vorankündigung, IQ Routes für die Berechnung der schnellsten Strecke auf Basis aktueller Verkehrsflussgeschwindigkeiten und Tempo-Begrenzungen. Die Navigationshinweise sendet das TomTom 2.5D per Sprachausgabe an die Lautsprecher und gleichzeitig direkt auf das Display zwischen Tachometer und Drehzahlmesser unmittelbar vor den Fahrer.

 

Uconnect 6.5“ Radio Nav LIVE
Mit 16,5 Zentimetern Bildschirmdiagonale ist der Touchscreen des Uconnect 6.5“ Radio Nav LIVE die ideale Bedienfläche mit großen Symbolen für zahlreiche Bordfunktionen, Radio, Musikstreams von Multimedia-Geräten, Navigation und Telefon. Zu den serienmäßigen UconnectTM LIVE Diensten gehören UKW/MW Radio und die Möglichkeit, mitgebrachte Multimedia-Geräte über USB- und 3,5 Millimeter Chinch-Buchsen anzuschließen. Zusätzlich können die Passagiere Musik von SD-Karten hören oder über Bluetooth von Smartphones streamen. Auf Wunsch ist auch Digital-Radioempfang (DAB) möglich.

Uconnect 6.5“ Radio Nav LIVE verfügt serienmäßig über eine 3D-Kartendarstellung mit Navigationsführung und Adress-Schnelleingabe über Sprachbefehl. Uconnect bindet über Bluetooth auch die Freisprech-Telefonfunktion ein, kann bei kompatiblen Smartphones Textnachrichten vorlesen und diese per Sprachbefehl oder über den Touchscreen mit vorgefertigten Formulieren beantworten.

 

Uconnect LIVE Dienste
Zum ersten Mal bieten Uconnect 5“Radio LIVE, 5″ Radio Nav LIVE und 6.5“ Radio Nav LIVE die Dienste von Uconnect LIVE. Kunden können die Uconnect LIVE App aus Apple iTunes oder dem Google Play Store auf ihr Smartphone herunterladen. Sobald das Smartphone via Bluetooth mit dem Jeep Renegade verbunden ist, lassen sich eine Vielzahl von Anwendungen auf dem Touchscreen des Uconnect Systems erkennen und bedienen. Uconnect LIVE wird schrittweise auf vielen Europäischen Märkten eingeführt.

Uconnet LIVE erlaubt über den Touchscreen im Renegade direkten Zugang zu „TuneIn“ mit über 100.000 Internet-Radiostationen weltweit, zu „Deezer“ mit seinen über 35 Millionen Musiktiteln, zur Nachrichtenagentur Reuters sowie zu Facebook und Twitter.

Uconnect LIVE stellt auch eine Verbindung zwischen Auto und Fahrer her – my:Car. Dieses System bietet Echtzeit-Informationen über den Wartungs-Zustand des Fahrzeugs und erinnert an fällige Service-Arbeiten.

 

Uconnect LIVE mit TomTom LIVE Diensten
Sprachsteuerung und hochwertige Verkehrsinformationen gehören zu den TomTom LIVE Diensten von Uconnect 5“Radio Nav LIVE und Uconnect 6.5“ Radio Nav LIVE.

Jeder Fahrer eines Jeep Renegade kann künftig von der vernetzten TomTom Navigation profitieren, die mit über 100 Millionen Kilometern täglicher Verkehrsmessung über die größte Bandbreite von Verkehrsinformation der Welt verfügt. Alle zwei Minuten wird das Navigationssystem mit den aktuellen Bedingungen versorgt und setzt diese dann mit hoch entwickelten Verarbeitungssystemen in die schnellste Fahrtroute und die präziseste Ankunftszeit-Berechnung um. Neben Echtzeit-Verkehrsinformationen erhalten Fahrer auch Informationen über permanente und mobile Radarfallen , lokale TomTom Search&Go Dienste und Wettervorhersagen.

Comments (0)

Jeep® mit Summit Platinum auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon 2015

Posted on 26 Februar 2015 by andy

 

Der Jeep-Stand
Nach einem Rekordjahr präsentiert sich die Marke Jeep auf dem Genfer Automobilsalon mit einem Stand, der den dualen Spirit von Jeep verkörpert: Natur-Materialien wie Stein und Holz symbolisieren die DNS extremer Off road-Erfahrung, Stahl und eine riesige LED-Wand weisen auf die mehr technologische und innovative Seite von Jeep hin.

Nicht fehlen darf natürlich der beliebte Bereich mit den exklusiven Accessoires und original Jeep-Teilen von Mopar sowie dem offiziellen Jeep Merchandising Sortiment, unter anderem mit Artikeln für die Jeep Owners Group (JOG), dem einzigen Jeep-Club, der offiziell und direkt von Jeep bereits in neun Europäischen Ländern unterhalten wird.

 

Jeep Grand Cherokee
Seit mehr als zwanzig Jahren ist der Grand Cherokee das Flaggschiff von Jeep und repräsentiert den vollendeten Ausdruck der Marke mit seinem einzigartigen Stil, seiner innovativen Technologie und konstruktiven Qualität.

Der Grand Cherokee ist in Europa mit fünf verschiedenen Versionen in den Händler-Showrooms zu finden – Laredo, Limited, Overland, Summit und SRT – sowie mit vier Motorisierungen: 3.0 V6 MultiJet II Common Rail Turbodiesel, 3.6 V6 Pentastar Benzinmotor, 5.7 V8 wahlweise für den Summit und 6.4 HEMI V8 ausschließlich für den SRT.

Die legendäre Leistungsfähigkeit des großen Jeep ist unmittelbar verbunden mit den drei integrierten 4WD Traktionssystemen, der pneumatischen Jeep Quadra-Lift Luftfederung und den Traktions-Management-Systemen Selec-Terrain und Selec-Track. Fortschrittliche Systeme garantieren die Sicherheit an Bord, unter anderem die Adaptive Cruise Control mit Anhaltefunktion, die neue Selec-Speed Control und die Aufprallvermeidung Forward Collision Warning.

2015 Jeep® Grand Cherokee Summit California Edition

Debüt in Genf feiert die erste Grand Cherokee-Version, die sogar den ausgesprochen luxuriösen Summit übertrifft: der Summit mit Platinum Paket. Der mit 35 Prozent am gesamten Grand Cherokee-Mix bei Kunden sehr beliebte Summit erhält als „Platinum“ zusätzlich Elemente passend zur Wagenfarbe, zum Beispiel in den unteren Karosseriebereichen, den Außenspiegelgehäusen und den Türgriffen, akzentuiert mit satinierten Elementen im Frontgrill, den seitlichen Schutzleisten, der Seitenverkleidung, rings um die Nebelscheinwerfer und der Koffer-Auflage in der Gepäckraumöffnung. Bestandteil des Platinum Pakets sind außerdem 20 Zoll große Leichtmetallräder im Look satinierten Karbons.

Den Innenraum des in Genf ausgestellten Summit Platinum kennzeichnet die äußerst vollständige Serienausstattung mit Multimedia „Blue Ray DVD“ Entertainment und zwei Bildschirmen in den Rückseiten der vorderen Kopfstützen, die außerdem HDMI- und AUX-Anschlüsse sowie drahtlose Kopfhörer bereit halten. Ebenfalls zum Serienstandard des Summit gehören das High End Harman Kardon 829 Watt Audiosystem mit 19 Lautsprechern und – als Neuheit für das Modelljahr 2015 – der Active Noise Cancellation Technologie des Harman Kardon Systems mit vier Innenraum-Mikrofonen, die dazu beitragen, den Geräuschkomfort in der Kabine zu optimieren.

Immer wieder gern gesehen auf dem Jeep Stand ist der Hochleistungs-Grand Cherokee SRT. Getreu der SRT-Philosophie, Performance auf höchstem Niveau zu bieten, entwickelt der Jeep Grand Cherokee SRT Fahrleistungen der Extraklasse. Für den Sprint von Null auf 100 Kilometer pro Stunde vergehen nur fünf Sekunden, und der Vortrieb endet erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 257 Kilometern pro Stunde. Bei einer Vollbremsung steht der amerikanische High-Performance-SUV aus Tempo 100 nach nur 35 Metern.

Seine Fahrleistungen verdankt der SRT dem 344 kW (468 PS) starken 6.4 V8 HEMI® mit Zylinderabschaltung (Fuel Saver), mit der sich ein in dieser Hochleistungsklasse verhältnismäßig günstiger Verbrauch erreichen lässt. Das maximale Drehmoment beträgt 624 Newtonmeter bei 4.100 Umdrehungen pro Minute. Bei der optimalen Nutzung dieses Leistungsangebot hilft die Launch Control des SRT, die sich per Knopfdruck aktiviert. Die Bordelektronik wählt dann automatisch die optimalen Einstellungen aller Antriebskomponenten für eine besonders effektive Beschleunigung aus dem Stand. Die Akustik des mächtigen HEMI-Motors optimiert das serienmäßige Active Noise Cancellation System von Harman Kardon.

Comments (0)

Aufwärtstrend hält auch in 2015 an – Jeep legt 54,7 Prozent zu im Vergleich zum Januar 2014

Posted on 06 Februar 2015 by andy

Für den Monat Januar 2015 verzeichnet die Fiat Chrysler Automobiles Germany AG (FCA Germany AG) insgesamt 956 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep®. Damit wuchs Jeep im Januar in Deutschland um 54,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat und übertraf sein Vorjahres-Gesamtwachstum von 48,8 Prozent. Im Januar 2014 war Jeep im Vergleich zum Vorjahresmonat 2013 noch um 11,37 Prozent gewachsen.

Das mit 353 Einheiten und einem Plus von 4,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat bestverkaufte Jeep-Modell war im Januar einmal mehr das luxuriöse Marken-Flaggschiff Grand Cherokee, gefolgt vom neuen kleinen Jeep Renegade, dem Mitteklasse-Modell Cherokee und der Marken-Ikone Wrangler mit 153 Neuzulassungen, der ebenfalls nochmals um 4,1 Prozent zulegen konnte. Die neuen Modelle Jeep Renegade und Cherokee waren im Januar 2014 noch nicht im Markt.

Mit seinem Zuwachs von 54,7 Prozent im Januar verglichen mit dem Vorjahresmonat setzt Jeep seine Erfolgsserie fort und etabliert sich im top Trio* der am schnellsten wachsenden Auto-Marken in Deutschland (*mit einem Marktanteil von größer 0,1 Prozent). Das Jahr 2014 hatte Jeep bereits als die Automarke mit der bei weitem besten Markt-Performance in Deutschland abgeschlossen.

Der Gesamtmarkt in Deutschland wuchs im Januar um 2,6 Prozent, das Segment der Geländewagen um 5,6 Prozent.

Comments (0)


Random Images

Facebook-News

Jeep Grand Cherokee hat einen Beitrag geteilt. ... See MoreSee Less

This is the off road pages from my wk2 overland 20...

3 days ago  ·