Archive | Januar, 2015

Jeep in 2014: ein Jahr der Rekorde – auch in Deutschland

Posted on 10 Januar 2015 by andy

Im vergangenen Jahr 2014 verzeichnete die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGAG) insgesamt 10.268 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep®. Damit schließt Jeep das Jahr mit einem Plus von 48,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab – und somit als die Automarke mit der bei weitem besten Markt-Performance in Deutschland. Der Gesamtmarkt wuchs um 2,9 Prozent, das Segment der Geländewagen um 6,5 Prozent.

Das Dezember-Monatsergebnis 2014 übertraf das des Vorjahres mit 1.169 Neuzulassungen sogar um fast das Doppelte (plus 94,2 Prozent), ein Ergebnis auch des erst Mitte Oktober erfolgreich gestarteten neuen Jeep Renegade, dem ersten Jeep im volumenstarken Segment der kleinen SUV.

Der mit 4.110 Einheiten bestverkaufte Jeep war auch im Jahr 2014 wieder das luxuriöse Marken-Flaggschiff Grand Cherokee, gefolgt von der Geländewagen-Ikone Wrangler mit 1.884 Neuzulassungen, dem neuen Mittelklasse-SUV Jeep Cherokee mit 1.667 Neuzulassungen, dem ebenfalls neuen kleinen Jeep Renegade mit 1.489 und dem kompakten Jeep Compass mit 1.117 Neuzulassungen. Der Grand Cherokee war nicht nur der Jeep-Bestseller sondern außerdem der meistverkaufte Import-Geländewagen seiner Klasse und fuhr zudem in die top Drei der Import-Geländewagen.

Für die US-Traditionsmarke Jeep war 2014 ein Jahr der Rekorde, gleichermaßen in Deutschland wie auch weltweit. In Deutschland erreichte und übertraf Jeep erstmals die magische Grenze von 10.000 Neuzulassungen pro Jahr, weltweit fiel sogar die Millionen-Marke. Insgesamt 1.017.019 Jeep-Fahrzeuge fanden rund um die Welt neue Käufer. Nie zuvor in seiner Geschichte war Jeep derart erfolgreich.

Rund 120 Vertragshändler bieten in Deutschland Verkauf und Service für die erfolgreichen Jeep-Modelle an.

Comments (0)

Rekord um Rekord – erstmals mehr als 1 Million Fahrzeuge im Jahr verkauft

Posted on 08 Januar 2015 by andy

Die Marke Jeep® erreichte im Jahr 2014 erstmals weltweit mehr als eine Million Verkäufe und setzte damit zum dritten Mal in Folge einen Verkaufsrekord. Mit 1.017.019 verkauften Fahrzeugen übertraf Jeep seinen letzten Rekord von 2013 (731.565) um 39 Prozent.

„Das Jahr 2014 markiert den fünften Verkaufszuwachs von Jeep in Folge, sowohl weltweit als auch im U.S.-Markt,“ sagte Michael Manley, Präsident und CEO Marke Jeep. „Wir freuen uns nicht nur sehr über den Erfolg des neuen Jeep Cherokee sondern auch darüber, dass jedes einzelne Modell von Jeep weltweit wesentliche Zuwächse erreicht hat.“

„Eine Million verkaufte Jeep im Jahr 2014 war sicherlich ein Meilenstein. 2015 allerdings wird zu einem Jahr mit großen Umwälzungen hinsichtlich der Globalisierung der Marke: Wir werden mit unserer Produktion in Brasilien beginnen nach fast einem Jahrzehnt wieder in China produzieren,“ fügte Manley hinzu. „Wir wollen unsere Verkaufsdynamik auch im Jahr 2015 fortsetzen.“

Bei einem weltweiten Wachstum von 39 Prozent stiegen die Verkäufe von Jeep in den U.S.A. um 41 Prozent auf ein Rekordniveau von 692.348. In der Region Europa, Mittlerer Osten, Afrika (EMEA) legte Jeep um 40 Prozent zu, davon allein in Europa um 65 Prozent; in der Region Asien-Pazifik um 42 Prozent und in China, dem größten Automarkt der Welt, um 49 Prozent.

Der weltweit meist verkaufte Jeep war das luxuriöse Flaggschiff Grand Cherokee (279.567 Einheiten), gefolgt vom Cherokee (236.289), dem Wrangler (234.579), dem Compass (134.629) und dem Patriot (122.387).

2014 war das fünfte Jahr in Folge mit steigenden Verkäufen der Marke Jeep, sowohl weltweit als auch in den U.S.A. . Zuvor legten die Verkäufe im Jahr 2013 um vier Prozent weltweit und um drei Prozent in den U.S.A. zu. Die vergangenen drei Jahre zeigten Zuwächse um weltweit 19 Prozent (2012), 41 Prozent (2011) und 24 Prozent (2010).

Comments (0)


Random Images

Facebook-News

Jeep Grand Cherokee hat einen Beitrag geteilt. ... See MoreSee Less

This is the off road pages from my wk2 overland 20...

3 days ago  ·