Archive | Juni, 2014

Jeep bei den 11. Harley Days vom 04.- 06. Juli in Hamburg

Posted on 29 Juni 2014 by andy

Jeep® ist offizieller Sponsor der 11. Harley Days in Hamburg vom 04.-06. Juli 2014. Das 4×4 Original Jeep feiert zusammen mit der Zweirad-Traditionsmarke Harley-Davidson bei Europas größtem Harley-Treffen.
Während die erwarteten 60.000 Biker auf jeweils nur einem angetriebenen Rad anreisen, gibt Jeep den Besuchern die Gelegenheit, den eigens dafür aufgebauten Offroad Parcours auf gleich vier angetriebenen Rädern zu meistern. Erfahrene Instruktoren geben dabei Tipps, wie sich der luxuriöse Jeep Grand Cherokee, der Kletterkünstler Jeep Wrangler und der neue Mittelklasse-SUV Jeep Cherokee sicher und souverän über die Hindernisse manövrieren lassen. Auf zwei weiteren Ausstellungsflächen zeigt Jeep seine kultige Marken-Ikone Wrangler, den Hochleistungs-SUV Grand Cherokee SRT und als Preview den erst von Oktober 2014 an erhältlichen Jeep Renegade (übersetzt: der Abtrünnige) mit dem Jeep erstmals auch im Segment der kleinen SUV antritt. Außerdem übernimmt Jeep den Shuttleservice auf dem Event. Beim großen Finale am 06. Juli werden Jeep Renegade und Jeep Wrangler außerdem den rund 10.000 Motorrädern der spektakulären Harley-Davidson Parade durch Hamburg vorweg fahren.

HarleyDavidson_01
Das umfangreiche Programm der Harley-Days mit Harley Village, Stunt- und Bike-Shows, Parade, Live-Konzerten und zahlreichen Partys lockt Jahr für Jahr Besucher aus ganz Europa in die Hansestadt. Die unmittelbare Nähe zur Innenstadt, die attraktive Kulisse des Hamburger Hafens und die kultige Umgebung mit Kiez und Reeperbahn sorgen für das passende Ambiente.

Die ersten Hamburg Harley-Days fanden im Jahr 2004 statt und entstanden aus der weltweiten „Open Road Tour“ anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Marke Harley-Davidson (2003). Hamburg ist europaweit der einzige Standort, an dem dieses Event seit über einem Jahrzehnt regelmäßig fortgeführt wird.

Comments (0)

Jeep erlebte weltweit den verkaufsstärksten Monat seiner Geschichte

Posted on 26 Juni 2014 by andy

Für die ersten fünf Monate 2014 verzeichnet die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGAG) insgesamt 3.191 beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registrierte Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep®. Mit einem Zulassungs-Plus von 84,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigte die US-Traditionsmarke damit im Mai das stärkste Wachstum aller auf dem deutschen Markt angebotenen Automobilmarken.

Die legendäre Geländewagenmarke wächst seit 2010 ununterbrochen auf dem deutschen Markt und präsentiert sich in den ersten fünf Monaten 2014 mit einem Plus von 25,8 Prozent als eine der drei wachstumsstärksten Marken in Deutschland. Der Neuwagen-Gesamtmarkt legte im selben Zeitraum nur um 3,4 Prozent zu.

Den wesentlichen Anteil am starken und nachhaltigen Jeep-Wachstum trug mit 1.668 Einheiten und einem Plus von 34,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut das luxuriöse Marken-Flaggschiff Grand Cherokee, ein weiterer Wachstumsmotor war der erst im April neu eingeführte Mittelklasse-SUV Cherokee mit 278 Neuzulassungen.

In den U.S.A. stiegen die Verkäufe von Fahrzeugen der Marke Jeep im Mai erstmals auf über 70.000 Einheiten im Monat, weltweit auf über 100.000 Einheiten – womit Jeep den besten Monat in der Geschichte der Marke feiern konnte.

Comments (0)

Offroad-Messe „Abenteuer Allrad“ – 19. bis 22. Juni 2014

Posted on 18 Juni 2014 by andy

Schon zum 16. Mal heißt es in Bad Kissingen „Abenteuer Allrad“. Die größte Offroad-Messe Europas wird vom 19. bis zum 22. Juni wieder rund 50.000 4×4-Begeisterte in den unterfränkischen Kurort locken – und sie werden die Anfahrt nicht bereuen. Das Mekka der Offroad- und Allradfans begrüßt rund 200 Aussteller von denen Jeep® traditionell einer der beliebtesten ist. In einem 800 Quadratmeter großen Ausstellungszelt präsentiert die legendäre US-Marke ihr gesamtes Modellprogramm für Deutschland – unter anderem mit Compass, Wrangler, Wrangler Unlimited, Grand Cherokee und dem neuen Cherokee.

Star des Jeep-Standes ist diesmal der Jeep Renegade. Das neueste Modell der Marke feiert vor dem Verkaufsstart im Oktober 2014 auf der „Abenteuer Allrad“ seine Deutschland-Premiere. Mit dem seit der Weltpremiere in Genf vor drei Monaten viel beachteten Renegade erweitert Jeep sein Modell-Angebot erstmals in der über 70jährigen Jeep-Geschichte in das Segment der kleinen SUV – und dort wird der Renegade einer der ganz wenigen Mitbewerber sein, die die Bezeichnung Geländewagen auch wirklich verdienen, sowohl was die Optik, aber auch was die Offroad-Fähigkeiten angeht. Denn wie bei Jeep üblich, kann auch der Renegade in seiner Version Trailhawk den legendären kalifornischen Rubicon Trail überqueren, die wohl anspruchsvollste Geländestrecke der Welt.

969595

Neben dem Importeur selbst sind auch Jeep-Händler sowie verschiedene Ausrüstungs- und Umbauspezialisten mit hochwertigen Serien- und spektakulären Spezialfahrzeugen vor Ort.

Kaum weniger attraktiv als die Exponate ist das Begleitprogramm von Jeep. So können Besucher auf einem anspruchsvollen Hindernis-Parcours die erstaunlichen Kletterqualitäten der Jeep-Modelle erfahren.

Eine Tageskarte für die „Abenteuer Allrad“ kostet 10 Euro (fünf Euro für Kinder bis 16 Jahre). Die Messe ist Donnerstag bis Samstags von 10.00 – 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Als Schnellverbindung von den 3.500 Parkplätzen zum Messegelände ist ein kostenloser Shuttleservice im Einsatz, für Besucher mit Campingausrüstung steht zur Übernachtung ein eigenes Areal zur Verfügung (15 € je Fahrzeug/Nacht). Weitere Detailinformationen zu Programm, Zeitplan und Organisation bietet die Homepage des Veranstalters unter www.abenteuer-allrad.de.

Comments (0)